top of page

In nur 6 Monaten von der C in die B Klasse

Am vergangenen Samstag fand in Neusäß die Bayerische Meisterschaft der Hauptgruppe D-A Latein statt. Auch der TTC Grün-Weiß Eichenau war mit zwei Paaren vertreten.


Zunächst ging es für Julia und Michael in der D-Klasse an den Start, in der sie sich die ersten Punkte ertanzen konnten, verpassten jedoch die nächste Runde nur knapp und wurden letztendlich Anschlusspaar an das Semifinale.


Simona und Dominik starteten in der C Klasse und konnten sich souverän ins Finale Tanzen und dort mit einem 6. Platz in Samba und Rumba, einem 3. Platz im Jive und sogar einem zweiten Platz im Cha Cha Cha den insgesamt 5. Platz sichern. Damit holten sie sich die letzte noch fehlende Platzierung für den Aufstieg in die B Klasse.


Siegerehrung Hauptgruppe C Latein Bayerische Meisterschaft 2023
Siegerehrung Hauptgruppe C Latein

Die beiden tanzten erst am 9. April diesen Jahres ihr erstes gemeinsames Turnier beim Blauen Band der Spree in Berlin und das nach gerade einmal drei Wochen gemeinsamen Training. Dort konnten sie sich mit einem vierten Platz in der HGR II C bereits ihre erste Platzierung sichern. Es folgten weitere Starts bei Hessen Tanzt, diverse Finalteilnahmen und einem Sieg beim Münchner Turniertanztag im Juni. Nun freuen wir uns, die beiden bald mit neuen Choreographien in der B Klasse zu sehen und sind uns sicher, dass die beiden mindestens genauso erfolgreich abschneiden werden!

Turniertänzer mit Lateintrainer TTC Eichenau
Die beiden TTC Paare Michael & Julia und Simona & Dominik mit Trainer Felix


Comments


bottom of page